Rezension zu „Das Runner’s World Laufbuch für Einsteiger“

Klappentext:
Gewicht verlieren, Stress abbauen, sich im eigenen Körper rundum gut fühlen und vieles mehr: Laufen ist der einfachste und effektivste Weg dorthin. Aber wie startet man richtig durch als Laufanfänger? „Das Runner’s World Laufbuch für Einsteiger“ widmet sich all diesen Fragen, die sich Laufeinsteigern und -wiedereinsteigern stellen. Es enthält das Wissen, das Sie benötigen, um in die Laufschuhe zu schlüpfen und erfolgreich loszulaufen: der Start und die ersten Laufschritte; die nötige Inspiration, um motiviert zu bleiben; Tipps zur gesunden Ernährung und zur Verletzungsprophylaxe; realistische Trainingspläne, um Schritt für Schritt voranzukommen, und natürlich viele Erfahrungsberichte anderer Einsteiger. Laufen macht Spaß und belohnt. Also: Start to run!

Über den Autoren:
Jennifer Van Allen ist Redakteurin bei Runner’s World und zertifizierter Laufcoach. Sie managt „The Starting Line“, das Online-Trainingprogramm der amerikanischen Runner’s World.

Bart Yasso ist Autor des Titels „My Life on the Run“ sowie „chief running officer“ der Runner’s World USA.

Amby Burfoot, Reporter der Runner’s World und Gewinner des Boston-Marathons in 1968, hat bereits 170.000 km laufend zurückgelegt (und läuft noch weiter).

Pamela Nisevich Bede ist Expertin für Sporternährung und Mitinhaberin eines Unternehmens für Ernährungsberatung.

Rezension:
Weil ich mich nach langer Zeit endlich mal mit dem Joggen anzufangen, kam ich auf die Idee mir dieses Buch als Begleiter für dieses Vorhaben zu bestellen. Die Wahl fiel auf dieses Buch, da es sich speziell an Einsteiger richtet, seriös wirkt und ansprechend gestaltet ist. Obwohl das Buch sich an Einsteiger richtet, sind auch Wiedereinsteiger eine passende Zielgruppe dafür.

Gegliedert ist das Buch in drei Teile, außerdem gibt es natürlich ein Vorwort und ein Fachwortverzeichnis, das mir sehr hilfreich erschien.
Der erste Teil bietet die Grundlagen und gibt dem Leser die nötige Motivation sowie wissenschaftliche Erkenntnisse mit auf den Weg. Besonders gut haben mir die Trainingspläne gefallen, denn das war ein Grund warum ich mich für dieses Buch entschieden habe. Für mich als Anfänger bietet das eine gewisse Orientierung, was mir viel bedeutet.

Anschließend beschäftigt sich der zweite Teil des Buches mit den Themen Gewichtsreduktion und richtige Ernährung. Dass man mit dem Laufen sein Gewicht vermindern kann dürfte bekannt sein, aber hier erhält man Tipps, wie man einen langfristigen Erfolg erreichen kann. Der dritte Teil ist der Gesundheit und Prävention gewidmet. Hier geht es darum, Verletzungen so gut es geht zu verhindern. Darüber hinaus wird der richtige Umgang mit Verletzungen angesprochen, was ein wichtiges Thema darstellt.

Mir hat das Buch super gut gefallen. Es ist wirklich das, was ein Einsteiger braucht. Die richtige Mischung aus Trainingsplänen, Motivation, Erfahrungen und fundierten wissenschaftlichen Erkenntnissen zu verschiedenen Themen. Die Sprache und Gestaltung ist sehr ansprechend, sodass ich wirklich Lust hatte, mit dem Buch zu arbeiten. Das hat meine Motivation gesteigert und ich habe schnell kleine Erfolge bemerkt. Daher empfehle ich das Buch an alle, die (wieder) mit dem Laufen anfangen möchten oder sich einfach für das Thema interessieren.

 

Cover:
Das Runner's World Laufbuch für Einsteiger

Hier könnt ihr das Buch direkt anschauen und kaufen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: